Die Heiligen Gesetze

Wenn wir von den Gesetzten sprechen, die das verborgene Reich der Abakkaner regieren, hat das nichts mit einem Polizisten zu tun, der eine Pistole mit sich herumträgt und Strafzettel verteilt. Diese Gesetze erklären einfach nur, wie die Dinge auf natürliche Weise funktionieren. Genau wie unser Gesetz der Schwerkraft beschreiben sie eine Tätigkeit oder Eigenschaft in der Natur und im verborgenen Königreich der Abakkaner.

Das Heilige Gesetz der Macht
beschreibt die Bereitschaft, zu wachsen.

Das Heilige Gesetz des Mitgefühls
beschreibt die Bereitschaft,
andere Dinge und Lebewesen einzubeziehen.

Das Heilige Gesetz der Schönheit
beschreibt die Bereitschaft, sich zu ergeben.

An diesen Gesetzen gibt es nichts zu rütteln.
Wir können sie nicht ändern oder brechen!

Jedes Lebewesen und jedes Ding in der Natur akzeptiert und ehrt sie. Nur die Menschen haben sich – bewusst oder unbewusst – dazu entschlossen, sie zu ignorieren. Beachte diese Gesetze genau.

Wenn Du aktiv mit den Heiligen Gesetzen der Macht, des Mitgefühls und der Schönheit arbeitest, kannst Du die Struktur Deines eigenen Lebens und letzten Endes sogar die Struktur der gesamten menschlichen Existenz verändern. Die Abakkaner wünschen sich wirklich nichts anderes von Dir, als dass Du es einfach versuchst!

________________________________